Keine Antwort auf Support Anfragen? Schnelle E Mail | Kundenservice
Schnellere Rückantworten auf eMail Anfragen
0-9 | A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Schnelle Bearbeitungszeit von eMails
Unsere Anfrage an:

Deutsche Post AG

Betreff: Formularanfrage: Wechselgeld in Form von Briefmarken

Anfrage vom 27.10.2007 13:07

Sehr geehrte Damen und Herren,

als langjähriger Kunde ärgerte ich mich diese Woche zum wiederholten Male über Ihre Automaten zum Briefmarkenverkauf.

Da die Schalter Ihrer Filiale in Freiburg im Breisgau (Habsburgerstraße) mit, meiner Meinung nach, inkompententen, langsamen und bei mehr als 3 Kunden höchst überforderten Mitarbeitern besetzt sind, kaufe ich meine Briefmarken desöfteren am Automaten. Das verkürzt die Wartezeit und schont durch die Vermeidung des persönlichen Kontakts mit Ihren Mitarbeitern zudem meine Nerven.

Worüber ich mich jedoch jedes Mal ärgere, ist die Tatsache dass diese Automaten Wechselgeld ausschließlich in Form von Briefmarken ausgeben. Wenn ich eine Marke für einen Großbrief (EUR 1,45) benötige und diese mit dem einem häufig verfügbaren Betrag von 1,50 EUR bezahle, erhalte ich die überzahlten 0,05 EUR jedesmal in Form einer für mich wertlosen 5 Cent Briefmarke.

Was soll ich mit dieser 5 Cent-Marke ? Ein Sammeln von elf dieser Marken um einen Standardbrief zu versenden kommt wohl kaum in Frage (Reicht der Platz dann überhaupt noch für die komplette Anschrift des Empfängers ?) Auch meinem Plan Kleingeld zu sammeln und damit besagte Briefmarke "wechselgeldmarkenfrei" zu kaufen haben Sie einen Riegel vorgschoben. Bei Bezahlung des Portos am Automaten mit z.Bsp. 29 Münzen a 5 Cent (=1,45 EUR) bricht der Automat den Bezahlvorgang nach X Münzen mit dem Hinweis ab, man könne nicht mit mehr als X Geldstücken bezahlen.

Für mich reine Schikane ! Was spricht dagegen überzahltes Geld in Form von Münzen zurückzuzahlen ? Am Schalter funktioniert dies problemlos. (Allerdings erst nach überstandenen 3 Angeboten für Ökostrom, Handytarif und kostenlosem Girokonto).

Wie hoch sind die Materialkosten für eine in Ihren Automaten gedruckte 1 Cent Briefmarke ? (Farbe, Papier, etc). Ich überlege den Wechselbetrag nächstes Mal in Marken a 1 Cent anzufordern...

Über Ihre Stellungnahme würde ich mich freuen
Antwort vom 05.11.2007 13:58

Aus rechtlichen Gründen können wir die Antworten auf gestellte Anfragen leider nicht in unserem Archiv veröffentlichen.

Als Absender dieser Anfrage haben Sie nach Anmeldung im Menüpunkt "Meine Anfragen" Zugriff auf den Inhalt dieser Rückantwort.

Problem gelöst / Antwort zufriedenstellend ?  Ja [?]

Dauer bis zur vollständigen Bearbeitung: 9 Tage 1 Stunden 50 Minuten [?]

Aus Datenschutzgründen wurde die in dieser Nachricht ggf. enthaltenen personenbezogenen Daten unkenntlich gemacht. Die entsprechenden Daten sind kundenserviceTEST.de bekannt.
Erfahrungen mit dem Kundenservice von Unternehmen