Keine Antwort auf Support Anfragen? Schnelle E Mail | Kundenservice
Schnellere Rückantworten auf eMail Anfragen
0-9 | A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Schnelle Bearbeitungszeit von eMails
Unsere Anfrage an:

Deutsche Bahn

Betreff: Bestellnummer , BahnCard

Anfrage vom 31.08.2008 17:02

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich den Eindruck habe, dass in Ihrer Service-Abteilung ein heilloses Chaos herscht, möchte ich den bisherigen Ablauf kurz schildern.
Nachdem ich Ihnen am 17.03.08 eine Kündigung meines Bahncard-Auftrags wegen Nicht-Information über Vertragsänderungen per Post geschickt hatte, habe ich mehrere Mahnungen von Ihnen erhalten. Auf diese habe ich jeweils per Mail an die von Ihnen angegebene Adresse geantwortet und auf meine Kündigung hin gewiesen. Erst nach meiner Ankündigung, auf weitere Mahnungen nicht mehr zu reagieren, wenn nicht endlich der Eingang meiner Kündigung bestätigt wird, habe ich im Juli 2008 eine solche Bestätigung erhalten. Meine Annahme, dass die Angelegenheit damit erledigt sei, erwies sich als Irrtum, als ich Anfang August von Seiten eines Inkassobüros eine Zahlungsaufforderung incl. Inkassozuschlag von 50%! erhielt.
Diese Vorgehensweise betrachte ich als Unverschämtheit und das habe ich in einer Mail an Sie deutlich gemacht; mit dem Inkassobüro habe ich keinen Kontakt aufgenommen, dass dieses eine nicht existente Forderung von Ihnen übernommen hat.
In Ihrem Schreiben vom 25.08.08 fordern Sie nun die Zusendung der an mich geschickten Bahncard. Nach meinen bisherigen Erfahrungen kommt nur eine Zusendung per Einschreiben in Betracht und ich frage deshalb an, ob Sie mit einer unfreien Zusendung einverstanden sind. Ich bin nicht bereit, für die Kündigung einer Leistung, die durch eine unangekündigte, einseitige Änderung der Vereinbarungen durch Ihre Seite ausgelöst wurde und die dermaßen unprofessionell bearbeitet worden ist, noch zusätzlich Geld aus zu geben (von der (Arbeits)Zeit, die ich für diese Angelegeheit bisher aufgewendet habe, will ich (noch) garnicht sprechen). Eine Antwort auf diese Anfrage erwarte ich innerhalb der nächsten 10 Tage.

Mit freundlichen Grüßen


Aus Datenschutzgründen wurde die in dieser Nachricht ggf. enthaltenen personenbezogenen Daten unkenntlich gemacht. Die entsprechenden Daten sind kundenserviceTEST.de bekannt.
Erfahrungen mit dem Kundenservice von Unternehmen